Aktuelles

23. Oktober 2018

Jana Erlenkötter neu im Team der cco netzwerke GmbH

Die Gesundheitswissenschaftlerin Jana Erlenkötter verstärkt seit September 2018 das Team der cco netzwerke GmbH. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Beratung für betriebliches Gesundheitsmanagement sowie in der Betreuung des Schul- und Hochschulprojektes „Stark in die Zukunft“. Als ausgebildete Sozialversicherungsfachangestellte beherrscht sie das Handwerk des Sozialgesetzbuches und die leitfadenkonforme Präventionsberatung


23. Oktober 2018

Für Arbeitgeber mit Auszubildenden – Stark durch die Ausbildung

Der psychischen Gesundheit kommt in der heutigen Gesellschaft ein hoher Stellenwert zu. Sie ist die Voraussetzung für ein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben. Auszubildende/junge Erwachsene weisen auch nach Ende der Schullaufbahn Auffälligkeiten in den Bereichen Stimmung, Verhalten, Konzentration oder Umgang mit Anderen auf.  Jedoch sind für die Bewältigung der aktuellen Herausforderungen im Ausbildungskontext gerade ein achtsamer Umgang mit sich selbst sowie die Erweiterung von persönlichen Kompetenzen und eine gute Selbstreflexion erfolgsentscheidend. Hier setzt das Azubi- Programm „Stark durch die Ausbildung“ an. Mehrwert für Ihr Unternehmen • Bindung von jungen Fachkräften an Ihr Unternehmen • Sozialkompetente Mitarbeitende innerhalb Ihres Unternehmens • Starke,… weiterlesen



04. Juli 2018

Geschäftsführung der cco netzwerke GmbH neu aufgestellt

Im Juli 2018 hat die cco netzwerke GmbH die Geschäftsführung neu aufgestellt. Neben Holger Schlepper, der die kaufmännischen und organisatorischen Aufgabenfelder verantwortet, ist Ruth Stüer in die Geschäftsführung berufen worden. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind Vertrieb, HR, Produktentwicklung und Kooperationen.          


27. Juni 2018

HSG Blomberg-Lippe und die cco netzwerke GmbH kooperieren

Die zukünftigen Bundesliga-Spielerinnen und Besucher des HSG Internats wurden von Laura Rüffieux und Alicia Stolle, beide selbst Bundesliga Spielerinnen, unter anderem zum Thema Resilienz unterrichtet. Schon bei über 20 % der Kinder und Jugendlichen liegen psychische Auffälligkeiten vor, das Projekt „stark in die Zukunft“ soll hier erste Ansätze schaffen um den Alltag in Schule und Privatleben besser zu meistern. www.stark-in-die-zukunft.com   : ein Produkt der cco netzwerke GmbH   02 06 SL2 23


27. Juni 2018

Stark in die Zukunft im Gymnasium Barntrup

Mentale Stärke, die im Schulalltag, bei der Erfüllung der Anforderung in der zukünftigen Arbeitswelt, aber auch bei der Entwicklung der eigenen Identität erforderlich ist, sind unter anderem Thema im bundesweiten Schulprojekt „stark in die Zukunft“. www.stark-in-die-zukunft.com : ein Produkt der cco netzwerke GmbH   18 04 NL1 19



18. Juni 2018

Handballweltmeister neu im Team

Der ehemalige Handball-Bundesliga Spieler und Weltmeister 2007 Sebastian Preiß ist seit Juni 2018 neu im Team der cco netzwerke GmbH und ist zuständig für die Projektleitung in Betrieblichen Gesundheitsmanagement-Projekten.